Aktivierung

Die Aktivierungstherapie unterstützt gezielt die körperlichen, geistigen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner.
Sie ist mehr als ein Beschäftigungs- und Animationsprogramm. Durch
musisch-gesellige, handwerklich-gestalterische oder lebenspraktische Tätigkeiten werden die vorhandenen Fähigkeiten gefördert und erhalten.

  • Kreativ gestalten mit Holz, Textilien, Papier, Farben
  • Gemeinsames Spielen und Jassen
  • Kochen und Backen
  • Singen
  • Laufgruppen
  • Bewegung und Turnen
  • Gedächtnistraining
  • Fremdsprachenkurs
  • Erzähl-, Diskussions- und Literaturgruppen
  • Diverse Aktivitäten mit der Kindertagesstätte Bärehuus